Unsere zufriedenen Kunden durch ECM Rewoo Scope

Unsere zufriedenen Kunden

Überzeugen Sie sich direkt, wie unsere ECM-Software den geschäftlichen Alltag unserer Kunden verbessert hat

Das sagen Kunden zu REWOO Scope

Unsere Partner und Kunden stammen aus den Bereichen Maschinenbau, Tele­kommunikation, Handwerk sowie aus der IT-Branche. Trotz der unterschied­lichen und individuellen Problemstellungen haben alle eins gemein:
REWOO Scope ist ihre ECM-Lösung


Philips Lighting

REWOO Scope gibt uns die entscheidende Möglichkeit, unsere Prozesse nahtloser zu leben. Damit steigern wir unsere Qualität
Richard Verkleij, Commercial Director Cons Lighting DACH

Philips Lighting stellt innovative und energieeffiziente Beleuchtungslösungen für Verbraucher und Unternehmenskunden bereit, die das Leben an jedem Tag auf der ganzen Welt bereichern.

Philips Lighting suchte nach einer Software, die in der Lage ist, Freigabe-Prozesse, Auftrags-Controlling und Ergebnissicherung in einer Plattform zu bieten – und das über die Unternehmensgrenzen hinaus. Externe Dienstleister von Philips sollen direkten Zugriff auf benötigte Informationen erhalten und Projekte in einem zentralen System darstellen. So können keine Informationen mehr verloren gehen.

Durch die Integration der externen Partner in einem ECM-System konnte eine übersichtliche Prozesskette etabliert werden. REWOO Scope realisiert dabei nicht nur die Anforderungen an das Qualitätsmanagement, sondern schützt auch die Betriebsdaten der beteiligten Unternehmen. An bedeutenden Nahtstellen übergibt das System Dokumente und Informationen zum jeweils richtigen Zeitpunkt und ermöglicht eine Kalkulation und Nachverfolgung der angefallenen Kosten. Alle Beteiligten sind jederzeit auf dem gleichen Informationsstand. Umständliche Tabellen werden durch echte Kollaboration ersetzt.


Teleplan International NV

Mit welcher Art von Bauteil wir an welchem Standort mit welchen Services welchen Umsatz erzielen.
So etwas stellt REWOO Scope in Sekunden dar!
Gotthard Haug, Chief Executive Officer

Die Teleplan International N.V. zählt zu den bekanntesten Unternehmen im After-Sales-Geschäft und agiert weltweit mit 5.300 Mitarbeitern an über 20 Standorten in Europa, USA, Asien und Australien. Das heißt: Ist ein Smartphone defekt, wird es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit von Teleplan-Mitarbeitern repariert.

Teleplan suchte nach einer Lösung, um seine komplexe Vertriebsstruktur abzubilden und zu steuern. Nach langer Suche entschied sich die Unternehmensleitung für die Enterpise Content Mangement Software REWOO Scope.

REWOO Scope ermöglicht es Teleplan, ihren gesamten, weltweiten Verkaufszyklus zu überblicken und bietet allen Beteiligten die Informationen, die sie benötigen, um den Vertriebsprozess zu steuern.


August Kreienbaum GmbH

Wir wollten unsere Effizienz und Transparenz deutlich steigern - dies ist mit REWOO Scope gelungen! Ich habe mein Unternehmen immer und überall im Griff.
Markus Hinnüber, Geschäftsführender Gesellschafter

Als Bautischlerei 1930 im Münsterland gegründet ist die August Kreienbaum GmbH heute ein moderner, international agierender Fertigungsbetrieb. Der eigene Anspruch: Traditionelles Tischlerhandwerk auf höchstem Niveau. Vom Möbelbau nach Maß, über die Laden- und Objekteinrichtung, die Ausstattung von Hotels und Gastronomie bis hin zu Serienfertigung und Messebau.

Durch die hohe Anzahl beteiligter Partner ist ein softwaregestütztes Controlling der laufenden Projekte eine Notwendigkeit. Um die allgemeine Auftragslage, bestimmte Dokumente und unternehmensweite Finanzen im Blick zu behalten, entschied sich Markus Hinnueber für die ECM-Software REWOO Scope.

Die gesamte Palette von Auftragsverwaltung und deren Verlauf über den Abgleich mit der Buchhaltung bis hin zum Langzeitarchiv: REWOO Scope etabliert eine zentrale Verwaltung projektrelevanter Dokumente über die Abteilungsgrenzen hinweg. Bis auf den Schreibtisch des Chefs, der nun auch von unterwegs sein Unternehmen ohne Hindernisse steuern kann.


TU-Darmstadt

Lehrstuhl für Cluster- & Wertschöpfungsmanagement

REWOO Scope stellt einen sehr umfassenden Ansatz dar. So können wir das Wissen unserer Mitarbeiter effizient nutzen.
Prof. Dr. Alexander Bode, Leiter des Fachgebiets

Das Fachgebiet Cluster- & Wertschöpfungsmanagement der TU Darmstadt etabliert Kooperationsmanagement als strategischen Kern erfolgreichen wirtschaftlichen Handelns. Seit Januar 2011 kommt REWOO Scope bei Seminarprozessen und dem Wissensmanagement in Netzwerken zum Einsatz.