Glossar

WebDAV

WebDAV steht für Web Distributed Authoring and Versioning. Dieser Standard erlaubt es Benutzern, auf einem Webserver abgelegte Dokumente nicht nur direkt im Browser zu öffnen, sondern auch zu bearbeiten und die Änderungen automatisch zentral zu speichern.

Arbeitsabläufe lassen sich so beschleunigen, da Sie nicht erst das Dokument herunterladen müssen, bevor sie es öffnen und bearbeiten können, und es auch nicht anschließend wieder hochladen muss. Die verknüpfte Anwendung startet sich direkt aus dem Browser. Ihre gespeicherten Änderungen werden nach dem Schließen der Anwendung wieder auf dem Webserver gespeichert.

Mithilfe unseres WebDAV-Plugins können Sie Ihre Dokumente direkt von REWOO Scope aus ansehen und bearbeiten. Die Änderungen werden zurück in REWOO Scope gespeichert. Das geänderte Dokument wird als neue Version in REWOO Scope abgelegt und ist sofort für alle Beteiligten verfügbar. Die vorherige Version bleibt dabei erhalten und kann zur Nachvollziehbarkeit jederzeit eingesehen werden.