Mobile-Client

Login / Logout

Login

Der Login in den Mobile-Client ist derselbe wie für den normalen Client. Beim Login mit einem mobilen Gerät (Smartphone oder Tablet) wechselt Scope automatisch in den Mobile-Client. Alternativ können Sie den Mobile-Client aufrufen, indem Sie die Server-URL am Ende um ein /mobile/ ergänzen. Aus dem normalen Client heraus lässt sich auch über das Scope-Menü per Menüpunkt HTML-Client in den Mobile-Client wechseln.

Logout

Abmelden können Sie sich im linken Menü (eventuell zunächst aufklappen) mit dem Menübefehl Abmelden.

Mobile-Client: Menüpunkt Logout

Aufbau

Die Bedienoberfläche des Mobile-Client besteht im Wesentlichen aus 3 Teilen:

  1. Titelleiste - Die Titelleiste ist der Balken oben. Er zeigt den Titel der aktuellen Anzeige an und kann unter Umständen auch zur Navigation verwendet werden.
  2. Menü - Das Menü befindet sich auf der linken Seite. Unter Umständen muss es per Tappen des Sandwich-Buttons (  ) links oben geöffnet werden.
  3. Hauptbereich - Hier werden sämtliche Inhalte angezeigt und Informationen dargestellt.
Über den Navigator

Analog zum Desktop-Client besitzt auch der Mobile-Client einen Navigator. Dieser ist im linken Menü unter Navigation zu finden.

Mobile-Client: Menüpunkt Navigation
Mobile-Client: Navigator

Ist ein Formular geöffnet, dann fungiert die Titelleiste auch als Navigator. Beim Tappen auf den Formularnamen öffnet sich ein Dropdown-Menü in dem alle übergeordneten Formulare aufgelistet sind. Die Auswahl eines dieser Elemente ruft das entsprechende Datenblatt auf.

Mobile-Client: Dropdown der Navbar
Über Links in Feldern

Beinhalten Datenfelder, wie zum Beispiel ElementLinks-Felder, Links zu anderen Datenblättern, dann kann mit ihrer Hilfe direkt von einem Formular zu einem anderen gesprungen werden.

Aus Tabellenansichten heraus

Ein schneller Aufruf von Formularen kann auch über die Tabellenansicht heraus durchgeführt werden. Dort Tappen sie einfach auf eine der Zeilen (außerhalb des Bearbeiten-Modus), um auf das jeweilige Formular zu wechseln.

Aus Nachrichten heraus

Nachrichten in der Inbox öffnen beim ersten Tappen die Nachricht, beim zweiten Tappen dann das jeweilige Datenblatt. Beinhaltet eine Nachricht keinen Text (zum Beispiel bei ALERTs), ruft bereits das erste Tappen das Datenblatt auf.

Über Lesezeichen

Über den Lesezeichenmechanismus können besonders wichtige oder häufig besuchte Datenblätter schnell verfügbar gemacht werden. Anschließend sind die entsprechenden Links über das Navigationsmenü direkt auswählbar. Über das -Symbol können einzelne Lesezeichen auch wieder entfernt werden.

Mobile-Client: Menüpunkt Lesezeichen

Suchen

Die Suche ist erreichbar über das linke Menü per Eintrag Suchen. Die Verwendung der Suche orientiert sich stark an den Funktionen und Möglichkeiten der Suche des Desktop-Clients.

Mobile-Client: Menüpunkt Suche

Bearbeiten

Datenblätter

Die Bearbeitung von Datenblattformularen ist direkt auf dem Datenblatt möglich. Anders als im Desktop-Client muss hier nicht zuvor in den Bearbeiten-Modus gewechselt werden. Felder, die Formeln beinhalten, oder die aus anderen Gründen für einen Anwender nicht bearbeitbar sind, werden ausgegraut dargestellt.

Tabellenansichten

Um Daten einer Tabellenansicht ändern zu können, müssen Sie die Tabellenansicht zunächst mit Tappen auf Bearbeiten in den Bearbeiten-Modus versetzen.

Bitte beachten Sie, dass Sie jeweils nur einzelne Zeilen speichern können. Vor dem Bearbeiten eines weiteren Elements müssen Sie das vorherige Speichern. Ansonsten gehen die Änderungen verloren.

Kommentare

Ist für ein Formular die Kommentarfunktion aktiviert, so können diese per Tappen auf das Sprechblasen-Icon angezeigt werden. Dabei öffnet sich rechts eine Leiste, in der neue Kommentare erstellt und vom Anwender bereits verfasste Kommentare bearbeitet und gelöscht werden können. Tappen auf das ausgegraute Datenblatt schließt die Kommentar-Leiste wieder.

Arbeiten mit Dateien

Bildvorschau

Tappen auf ein Bild auf einem Formular öffnet die Großanzeige dieses Bildes.

Herunterladen

In Scope gespeicherte Dokumente können auf Ihr Gerät heruntergeladen bzw. direkt mit einer kompatiblen App geöffnet werden. Damit ist die Anzeige jeglicher von Ihrem Gerät unterstützen Dateiformat möglich.

In Scope hinterlegen

Dokumente und Bilder können direkt von Ihrem Gerät in REWOO Scope hinterlegt und für andere Mitarbeiter verfügbar gemacht werden.

Datenblatt-Menü

Jedes Datenblatt stellt ein zusätzliches Menü zur Verfügung, welches über das Drop-Down-Menü links neben dem Elementnamen geöffnet werden kann. Die wichtigsten Funktionen des Menüs sollen nachfolgend kurz beschrieben werden.

Mobile-Client: Dropdown-Menü für Datenblatt
Umbenennen
Der Name für das aktuelle Element kann neu gesetzt werden. Dies ist nur möglich, wenn der Benutzer Administrationsrechte auf dem Element besitzt und das aktuelle Element keinen automatisch generierten Namen aufweist.
Als PDF speichern
Eine PDF-Darstellung des aktuellen Datenblatts wird gemäß dem für das Element hinterlegten Flash-Layout erzeugt und zum Download angeboten.
Drucken
Der Standard-Druck-Dialog des aktuell verwendeten Browsers wird geöffnet. Gedruckt wird dabei eine für die Ausgabe auf Papier optimierte Variante des aktuellen, HTML-basierten Layouts (z.B. Druck ohne Menü oder Eingabeelemente).
Als Lesezeichen speichern
Das aktuelle Datenblatt wird in die Menge der Lesezeichen aufgenommen und kann ab diesem Zeitpunkt über das Lesezeichenmenü direkt geöffnet werden. Dabei kann ein beliebiger Name für das Lesezeichen vergeben werden. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden kurze, prägnante Namen empfohlen.
Als Startbildschirm speichern
Das aktuelle Datenblatt wird als Startbildschirm für diesen Benutzer gesetzt. Dieses erscheint nach dem Einloggen des Benutzers.